kaffee-freun.de > Panorama > Ab in den Spreewald mit Gala Auszeit

Ab in den Spreewald mit Gala Auszeit

0
Shares
Pinterest Google+

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 50 Sekunden

Eduscho Gala Auszeit
Foto: Eduscho Gala Auszeit

Wir hatten das große Glück ein Angebot von Eduscho Gala für euch zu testen. Ab dem 11. Februar könnt ihr durch den Kauf von 7 Gala Kaffeeprodukten bis zu 7 Hotelübernachtungen gratis für eure Familie bekommen. Ihr kauft also einfach bis zu 7 Päckchen Eduscho Gala Kaffee mit einem speziellen Registrierungscode. Diesen Code könnt ihr auf https://secure.galaauszeit.de/ eingeben und euch auch dort eines von über 300 Hotels aussuchen.  Bis zum 30. April diesen Jahres müsst ihr euch dann dort registrieren. Nach der Registrierung erhaltet  Ihr eine Kundennummer für den Login und habt insgesamt zwei Jahre Zeit (bis zum 30. April 2015) euch aus 300 Hotels euer Wunschhotel auszusuchen und zu buchen.

Wir haben das Angebot vorab für euch getestet. Wir waren jetzt zwar keine 7 Tage im Hotel, sondern nur für ein langes Wochenende, weil wir doch recht kurzfristig mit der Urlaubsplanung beginnen mussten. Wir haben uns für ein Wochenende im Spreewald entschieden, weil wir nicht allzu weit mit dem Auto fahren wollten. Da hätte unsere Ariane sicherlich rebelliert, wenn sie nach einem langem Kindergartentag auch noch mehrere Stunden im Auto verbringen soll.

Das Hotel

Das Spreewald Parkhotel
Foto: Das Spreewald Parkhotel

Der Spreewald ist gerade mal 1,5 Stunden mit dem Auto entfernt und es gibt dort einiges zu entdecken. Wir waren im Van der Valk Spreewald Parkhotel untergebracht.   Vor allem im Sommer kann man eine Kahnfahrt mit der Familie unternehmen,  im Winter ist ein Besuch im nahe gelegenen Tropical Island oder in den Spreewelten sehr zu empfehlen.

Das Badezimmer im Spreewald Parkhotel
Foto: Das Badezimmer im Spreewald Parkhotel

Das Zimmer war sehr großzügig und das Bad schön groß, so dass wir drei eine gute Zeit dort verbringen konnten.

Zimmer Spreewald Parkhotel 1
Foto: Das Zimmer Spreewald Parkhotel 1

Die Betten sind groß und auf den Matratzen liegt man wie auf Wolke 7. Ariane liebt es in den Betten zu hüpfen. Die Betten im Hotel waren dafür ideal.

Das Zimmer im Spreewald Parkhotel 2
Foto: Das Zimmer im Spreewald Parkhotel 2

Auch das Essen, welches man zu buchen kann, war immer sehr gut. Wir hatten Halbpension dazu gebucht. Das Frühstück hatte alles was man am Morgen so braucht, Guten Kaffee ( von Tchibo), eine Müsli Bar, Rührei mit Speck und Würstchen und Frikadellen und jede Menge Brot und Brötchen, samt Aufstrich.

Abends gab es ein drei Gänge Menü, dass jeden Tag eine kleine kulinarische Überraschung für uns hatte. Ariane hatte sogar eine eigene Kinderkarte und konnte sich jeden Tag etwas davon aussuchen.

Überhaupt hat das Spreewald Parkhotel eine sehr guten Eindruck gemacht. Uns sind die die vielen Familien mit Kindern sofort aufgefallen, dennoch wurden wir nicht von Kinderlärm belästigt und hatte dort seine Ruhe.

Mit der Familie in de Spreewelten Baden gehen

Das Wochenende haben wir zum Ausspannen in den Spreewelten genutzt. Ariane hatte sehr viel Spaß im Wellenbad und wir konnten die grandiose Saunalandschaft genießen, die wirklich einzigartig ist. Wer Sauna-Fan ist, muss unbedingt dort mal einen Tag verbringen.  Die haben in dem Spreewelten Gelände ein kleines Spreewälder Dorf nachgebaut und in jedem Häuschen eine spezielle Themensauna reingebaut. Ariane hatte ihren Spaß in der Lutkhi Höhle, dort wurden alle 20 Minuten Spreewälder Märchen in der Sauna vom Band erzählt.

Doch der eigentliche Publikumsmagnet sind die Pinguine, mit ihnen kann man zusammen schwimmen. Das ist soweit einmalig. Die Pinguine sind zwar durch eine Glasscheibe von den Besuchern getrennt, dennoch ist man ihnen ganz nah. Zweimal am tag werden die Pinguine gefüttert, dann wird das Becken  richtig voll, denn jeder möchte gerne die kleinen Frackträger in Aktion sehen.

Fazit

Alles in Allem war das ein sehr gelungenes Wochenende, dass wir dank Gala Auszeit verbringen konnten. Also, wer sich und seiner Familie mal etwas gutes tun möchte, sollte ab 11. Februar die Augen offen halten im Kaffeeregal und Eduscho Gala Kaffee kaufen und sich so die  Hotel-Gutschein-Codes sichern. Lediglich die Anreise und Verpflegung muss selber gezahlt werden.  Alle weiteren Detailfragen werden zuverlässig auf galaauszeit.de beantwortet. Günstiger kann man einen Familienurlaub nicht machen.

Vorheriger Artikel

Der Kaffee Service für Zuhause

Nächster Artikel

Review: Senseo Quadrante – ein neues Kaffee-Erlebnis